www.baracke-furpach.de

subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link
subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link
subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link
subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link
subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link
subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link
subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link
subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link

Sommerfreizeit 2011

Jugendfreizeit in Frankreich 2011

Aktuell zum Download:

>> Packliste für die Teilnehmer

>> Spielregeln

14 Tage Spiel, Spaß und gute Laune für Jugendliche von 11 bis 15!

Vom 02. Juli bis 16. Juli 2011 geht es nach Vitré in den Westen Frankreichs in die Nähe der Stadt Poitiers.

Wir wohnen in einem neuen Gebäudekomplex, den wir ganz für uns alleine haben. Rund um ein professionelles Street Soccer- und Streetball-Feld sind mehrere Gebäude angeordnet: Küche und Gruppenraum, Wohnräume, Verwaltung und kleine Kirche. Ein großes Volleyballfeld und ein Fußball-"Acker" hinter dem Haus lassen eigentlich keine Wünsche mehr offen.

Wir wohnen in 4-er Zimmern, die größtenteils eigene Dusche und WC haben. Die Zimmerausstattung ist schlicht, aber gemütlich.

Wir machen viel gemeinsam...

Gemeinschaft wird bei uns groß geschrieben. Wir fahren mit einer Gruppe von maximal 42 Jugendlichen und 8 Betreuern. Dadurch lernen wir euch schnell kennen und bekommen mit, wenn irgendwo der Schuh drückt. Wir essen immer gemeinsam und treffen uns einmal am Tag zur "Schlußrunde". Hier werten wir mit euch gemeinsam aus, was gut und schlecht war am vergangenen Tag, und wir planen den nächsten Tag.

Bei unserem Programm findet jeder was...

Sportlich hat unser Haus viel zu bieten: Fußball, Streetball, Volleyball. Ein schöner Badesee ist zu Fuß erreichbar, Kanu und Kayak bieten wir für die Interessierten öfters an - die Anlegestelle ist ganz in der Nähe.

Viele Programmpunkte lassen keine Langeweile aufkommen: Spiel- und Bastelangebote, meditative Angebote (Abendmeditation), Turniere, Stadtrallye, Kinoabend, Ökotag, Quiz und natürlich unser beliebtes Nachtspiel. Wer sich bei uns langweilt, ist meistens selber schuld. Natürlich kann man aber auch einfach nur relaxen, denn die meisten Angebote sind freiwillig.

Zwei Tagesfahrten führen uns jeweils einen halben Tag ans Meer und einen halben Tag in eine größere Stadt. In jedem Fall werden wir La Rochelle, die Stadt der drei Musketiere, mit ihrem schönen Aquarium besuchen und das Futuroscope in Poitiers, einen technikorientierten Freizeitpark.

Unser bewährtes Kochteam kocht jeden Tag frisch und nach eurem Geschmack (Wenn ihr sehen wollt, was es auf der letzten Freizeit so gab, folgt diesem Link.)

Was kostet das?

Die Sommerfreizeit kostet komplett 465.- €, die in der Regel ab Januar 2011 in zwei Raten bezahlt werden. In diesem Preis sind enthalten:

Fahrt in einem 3*-Reisebus, Unterkunft, Vollverpflegung, Betreuung, Programm inklusive aller Eintrittsgelder, Kranken- und Haftpflichtversicherung.

.... also eigentlich alles. Es gibt keine versteckten Nebenkosten.

Wenn es bei Ihnen finanziell eng sein sollte, sprechen Sie uns bitte an. Wir helfen Ihnen bei der Antragstellung für öffentliche Zuschüsse und können in Einzelfällen auch eigene Zuschüsse gewähren. Im Reisepreis sind bereits etwa 100 Euro öffentliche Zuschüsse (Stadt, Kreis und Land) enthalten. Da wir ehrenamtlich arbeiten, fließt jeder Euro in die Qualität unserer Fahrt.

Ich will mich anmelden - wie geht das?

Bitte laden Sie sich hier unser Anmeldeformular herunter und senden Sie uns dies per Fax oder Post an: Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen, Heizengasse 6, 66538 Neunkirchen/Saar, Tel. 06821-23380, Fax 06821-14673. Gerne senden wir Ihnen das Formular, sowie unsere AGB, auch per Post. Sie erhalten danach eine Anmeldebestätigung per Post und genauere Informationen zum Zahlungsablauf. Bei einem Vortreffen im Juni 2011 lernen wir uns näher kennen und bereden alles Wichtige für die Fahrt. Vorab stehen Ihnen unsere Freizeitleiter Oliver Ludwig (Tel. 06821-932756, oliver_ludwig(at)t-online) und Pfarrer Uwe Schmidt (Tel. 06821-177492) für Auskünfte zur Verfügung.

Stichwort Qualität

Weil wir mit Kindern und Jugendlichen fahren, hat Qualität für uns einen besonders hohen Stellenwert. Dazu gehören die Konzipierung unserer Freizeitmaßnahmen, die Ausbildung und Schulung unserer Teamer, die Qualität des Essens und auch die Auswahl der Häuser und Buskooperationspartner. Wir werten nach jeder Freizeit anonym die Qualität der Maßnahme aus. Hier können Sie sehen, wie uns die Teilnehmer im Jahr 2010 bewertet haben - wir denken, dass 100% Zufriedenheit wirklich für sich spricht...

Weitere Informationen über uns und unser Konzept:

>> Konzept unserer Jugendfreizeiten

>> Rahmenbedingungen unserer Jugendfreizeiten

>> AGB / Reisebedingungen