SuperBowl XLVI
Dienstag, 07. Februar 2012 um 15:14
Am letzten Sonntag haben wir mit 18 Jugendlichen und jungen Erwachsenen den SuperBowl in der Baracke geschaut. Mit unserem neuen HD-Beamer, der neuen Leinwand und dem sog. 'GamePass' konnten wir nicht nur das größte Einzelsportereignis des Jahres auf einer Leinwand mit einer Bilddiagonalen von über 2,5m schauen, sondern hatten auch noch die Original NBC-Übertragung aus den USA. 

Knapp 40% der Amerikaner gucken den SuperBowl nämlich nur wegen den Werbungen. Und genau dabei hatten wir auch den meisten Spaß in dieser Nacht zum Montag. Die Werbungen waren mindestens genauso unterhaltsam wie das Football-Spiel, nur viel witziger.




Hier eine kleine Auswahl der witzigsten Werbungen.


Jedoch wäre der gesamte Abend nicht so ein toller Erfolg gewesen, wenn es nicht, ganz in amerikanischer Tradition Burger, ChickenWings und Budweiser gegeben hätte. 

Es war ein super Abend mit einer tollen Atmosphäre und einem sehr spannendem Footballspiel.

Hier noch ein Paar Bilder: